«20 Jahre Autokino Muri»

intro_arrow_down

Das Autokino in Muri findet dieses Jahr zum 20. Mal statt. Dies ist ein Grund zum Feiern. Wir freuen uns am 22. und 23. Juli 2016 die zwei Filme zu präsentieren, welche beim ersten Autokino 1997 gezeigt wurden. Es sind zwei absolut kultige Klassiker, welche vieles dazu beigetragen haben, dass es das Autokino Muri überhaupt gibt.

Das 20-jährige Bestehen unseres Events werden wir gebührlich zelebrieren. Hier erfährst du mehr über das Festprogramm.

Zeig mir mehr

Filmprogramm Freitag

22. Juli 2016

BORN IN EAST L.A.

Ein Amerikaner mexikanischer Abstammung wird durch die übereifrige Polizei, die ihn für einen illegal eingewanderten Mexikaner hält, über die Grenze transportiert und scheitert bei seinen Versuchen zurückzukehren zunächst an Geldmangel und an Desinteresse der Behörden…
Cheech Marin’s Komödie war der erste Film, der beim Autokino Muri zu sehen war, und er ist immer noch absolut sehenswert!

Zeig mir mehr

Filmprogramm Samstag

23. Juli 2016

CHRISTINE

Ein amerikanischer Oldtimer des Jahres 1957 – ein Plymouth Fury, ‘Christine’ genannt, wird nach seiner Reparatur und durch die Liebe seines 17-jährigen Besitzers zum Leben erweckt und zum mordgierigen Ungeheuer…
Dieser Film war der Hauptfilm des ersten Autokinos in Muri, und man wagt zu sagen: ‘Christine’ ist einer der Gründe, warum dieser Anlass überhaupt zum Leben erweckt wurde.

Zeig mir mehr

Facebook

20 Jahre Autokino Muri präsentiert:
Während den letzten Monaten haben wir hier unsere Low-Budget-Vorfilme präsentiert. Zum Abschluss nun der Vorfilm aus dem Jahr 2016. Dieser Film zeigt wie es in der Zukunft sein könnte...😉
www.autokinomuri.ch/impressionen/#imp2016
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anzeigen

Autokino Muri hat 2 neue Fotos zu dem Album „Zeitungsartikel Autokino Muri“ hinzugefügt. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anzeigen

Autokino am Samstag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

22. und 23. Juli 2016

Auf Facebook anzeigen

Autokino Muri hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anzeigen

Google+




Twitter

Nice to know

Der Ton des Filmes wird über eine UKW-Frequenz übertragen und kann per Autoradio angehört werden. Wer kein Autoradio hat oder einen alten Amerikaner fährt, bei dem das Radio gewisse Frequenzen nicht empfängt, kann bei der Kasse ein Taschenradio ausleihen. Die Frequenz wird jeweils bei der Kasse bekannt gegeben.

Die Sprache des Filmes wird in deutsch übertragen. Leider ist es nicht möglich, den Film jeweils in einer anderen Originalsprache zu zeigen…

Zeig mir mehr

Jubiläum

In diesem Jahr wird das Autokino Muri zum 20. Mal durchgeführt. Der Umstand, dass unser Anlass alljährlich durchgeführt werden konnte, ohne je ein Jahr auszusetzen, macht uns schon ein bisschen stolz. Schliesslich sind wir doch bei unserem Verein alles Laien, die vom Kinobusiness eigentlich nicht so viel verstehen. Auch ist es nicht selbstverständlich in der heutigen schnelllebigen Zeit, dass Anlässe wie der unsere immer wachsen können. Es zeigt, dass die Ideen der Gründungsväter wirklich gut waren und auf Beständigkeit basierten. In den laufenden Jahren wurde das Autokino Muri immer wieder verbessert. Fehler, die sich früher einschlichen, konnten im darauf folgenden Jahr meistens ausgemerzt werden.

Und so ist unser Event mittlerweile ein etablierter Anlass, der…

Zeig mir mehr

Kinogeschichte

Was für ein Autokino!! Trotz angekündigtem Regen fanden sich am Freitag zahlreiche Besucher auf der Bergmatt in Muri zum Autokino 2015 ein. Selbst viele Oldtimer gaben ein Stelldichein; und das bei eher kühlen Temperaturen. Ob das am Film ‚Drive‘ lag oder am Kultstatus unseres Anlasses, darüber kann nur spekuliert werden.
Louis Frey, von der Garage Frey, erfreute die Besucher mit einem selbst umgebauten Rennwagen aus den 1920er Jahren, er fuhr auf mit viel Getöse und spie Flammen aus 16 Zylindern. Das Publikum goutierte seine Show mit grossem Applaus und viel Begeisterung. Als dann auch noch der Elvis-Imitator Nigel Kingsley (er kam im Cadillac) den Besuchern spontan einen Elvis-Song zum Besten gab, konnte man die Lebhaftigkeit von unserem Event regelrecht spüren.

Zeig mir mehr